Modul III

Mitarbeitergespräche - Konfliktmanagement - Zeitmanagement : Wir bieten Mitarbeitergespräche - Konfliktmanagement - Zeitmanagement Training, Seminare & Workshops

Wir bieten Mitarbeitergespräche - Konfliktmanagement - Zeitmanagement Training, Seminare & Workshops. Diese sind perfekt für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern beibringen möchten, wie sie Konflikte effektiv lösen und ihre Zeit effektiv nutzen können.

Durch unsere Trainings, Seminare und Workshops werden Ihre Mitarbeiter in die Lage versetzt, Probleme schneller zu lösen und effektiver zu arbeiten. Dies wird nicht nur die Leistung Ihrer Mitarbeiter verbessern, sondern auch dazu beitragen, dass sich Ihr Unternehmen insgesamt verbessert.

Wir bieten auch ein umfassendes Konfliktmanagement-Programm an, das Unternehmen bei der Lösung von Konflikten unterstützt. Dieses Programm wird Ihnen helfen, die Ursachen von Konflikten zu ermitteln und diese effektiv zu lösen. Es gibt verschiedene Arten von Konflikten, die in Unternehmen auftreten können, und unsere Experten können Ihnen helfen, diese effektiv zu lösen.

Wir haben auch ein Konfliktmanagement-Programm für Unternehmen entwickelt, das Ihnen bei der Lösung von Konflikten hilft. Dieses Programm wird Ihnen helfen, die Ursachen von Konflikten zu ermitteln und diese effektiv zu lösen.

Zeitmanagement ist die Fähigkeit, die verfügbare Zeit effektiv und effizient zu nutzen, um bestimmte Ziele zu erreichen. Es ist wichtig, sowohl für Individuen als auch für Organisationen.

Ein gutes Zeitmanagement erfordert eine gewisse Planung und Strukturierung. Zu den wichtigen Aspekten gehören die Priorisierung von Aufgaben, die Einteilung der Zeit in sinnvolle Intervalle und die Vermeidung von Zeitverschwendung.

Es gibt verschiedene Techniken und Werkzeuge, die beim Zeitmanagement helfen können. Einige Beispiele sind To-Do-Listen, Kalender und Zeitschriften. Auch bestimmte Methoden wie das Pomodoro-Prinzip können hilfreich sein.

Für ein gutes Zeitmanagement ist es wichtig, die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen. So können die jeweils geeigneten Strategien und Werkzeuge ausgewählt werden. Auch die persönlichen Ziele und Bedürfnisse sollten berücksichtigt werden.

Eine wesentliche Voraussetzung für ein gutes Zeitmanagement ist die Motivation, die notwendig ist, um die eigenen Ziele zu erreichen. Ohne Motivation wird es schwierig, sich selbst zu organisieren und die notwendige Disziplin aufzubringen.

Was ist Zeitmanagement? Zeitmanagement ist die Fähigkeit, die Zeit effektiv und effizient zu nutzen, um die erforderlichen Aufgaben zu erledigen.

Es ist eine Fähigkeit, die sowohl in beruflichen als auch in privaten Bereichen wichtig ist.

Welche Zeitmanagement-Methoden gibt es? Es gibt verschiedene Zeitmanagement-Methoden, die Menschen verwenden können, um ihre Zeit effektiver zu nutzen. Einige der häufig verwendeten Methoden sind:

• Aufgabenlisten erstellen: Dies ist eine der einfachsten und effektivsten Zeitmanagement-Methoden. Sie helfen dabei, die zu erledigenden Aufgaben zu identifizieren und sie in einer Prioritätenliste anzuordnen.

• Zeitplan erstellen: Ein Zeitplan hilft dabei, die Zeit für verschiedene Aktivitäten im Voraus zu planen und sicherzustellen, dass alle wichtigen Aufgaben rechtzeitig erledigt werden.

• Pausen einplanen: Pausen sind wichtig, um sich zu entspannen und neue Kraft zu tanken. Sie sollten jedoch sorgfältig geplant werden, damit sie nicht zu lange dauern und die Arbeit behindern.

• Delegieren: Dies ist besonders wichtig, wenn man viele Aufgaben zu erledigen hat. Aufgaben an andere Personen delegieren hilft, die Arbeit zu erledigen und Zeit für andere Dinge zu sparen.

• Prioritäten setzen: Wenn Sie viele Aufgaben haben, müssen Sie sich auf die wichtigsten konzentrieren. Diejenigen, die am meisten Zeit in Anspruch nehmen und am dringendsten sind, sollten immer an erster Stelle stehen.

• Ein Tagesplaner oder Kalender ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Termine zu verwalten und Ihren Tag zu planen. Es hilft Ihnen dabei, sicherzustellen, dass Sie nichts vergessen und alles rechtzeitig erledigt wird

• Pausen einplanen: Pausen sind wichtig, um sich zu entspannen und neue Kraft zu tanken. Sie sollten jedoch sorgfältig geplant werden, damit sie nicht zu lange dauern und die Arbeit behindern.

• Delegieren: Dies ist besonders wichtig, wenn man viele Aufgaben zu erledigen hat. Aufgaben an andere Personen delegieren hilft, die Arbeit zu erledigen und Zeit für andere Dinge zu sparen.

• Prioritäten setzen: Wenn Sie viele Aufgaben haben, müssen Sie sich auf die wichtigsten konzentrieren. Diejenigen, die am meisten Zeit in Anspruch nehmen und am dringendsten sind, sollten immer an erster Stelle stehen."

Seminar zu den Themen Mitarbeitergespräche - Konfliktmanagement - Zeitmanagement

Umso wichtiger ist es also, Kommunikation in Ihrem Alltag als Führungskraft als wichtigen Faktor für Erfolg und Produktivität zu erkennen und entsprechend einzusetzen -vor allem in Mitarbeitergesprächen. Diese stellen immer eine besondere Herausforderung dar, da sie unvorhersehbare Reaktionen seitens der Mitarbeiter auslösen und diese Ihre Kommunikationsstrategie zu Ihren Ungunsten beeinflussen können.

Konfliktmanagement - Konfliktvermeidung - Konfliktlösungen konstruktiv gestalten

Lernen Sie deshalb in diesem Modul unterschiedliche Verhaltensweise, die Sie bei Konflikten sinnvoll einsetzen können. Erfahren und erproben Sie weiterhin, welche Bedeutung ungelösten- und gelösten Konflikten zukommt oder auch wie Sie Konfliktvermeidung und Konfliktlösung konstruktiv gestalten.

Welche Zielsetzungen erwarten Sie in diesem Führungskräftetraining:

In diesem Seminar erkennen Sie den Nutzen und Zweck von Mitarbeitergesprächen bei verschiedenen Anlässen. Durch wertvolle Anregungen lernen Sie, sich erfolgsversprechend vorzubereiten und Sicherheit zu gewinnen. So können Sie auch während schwieriger Gespräche überlegt handeln.

Wir geben Ihnen zudem Ansatzpunkte und Methoden an die Hand, mithilfe derer sie lernen. Mitarbeiter zu coachen, um eine mittel-bis langfristige Entlastung zu erhalten.

So können Sie Kapazitäten für Ihre Kernaufgaben freisetzen und das Leistungsniveau der gesamten Abteilung steigern. Schließlich erfahren Sie auch noch, wie man den Sinn von Konflikten erkennt, mit verschiedenen Konflikten umgeht und gewonnene Einblicke angemessen und im Sinne der Führungsaufgabe umsetzt.

Im Detail widmen wir uns der Erarbeitung folgender Punkte:

Prioritäten setzen
Ziele definieren und verfolgen
Arbeitvorgänge rationalisieren
Systematisieren
Technische Hilfsmittel nutzen
Ordnung halten
Kreative Konfliktlösungen
Aus Problemen werden Konflikte
Klartext zu sprechen, ohne zu verletzen;
Wünsche und Erwartungen auszudrücken, ohne verdeckt zu agieren
Veränderungsprozesse
Mut zur Veränderung
Einbinden der Mitarbeiter- WARUM?
Change Strategie
5 Schlüsselfaktoren

Ihr konkreter Nutzen:

Praktische Fallbeispiele auf Basis der Aufgabenstellungen und Ziele Ihres Unternehmens
Trainer und Berater mit langjähriger praktischer Erfahrung
Erfahrungsaustausch und Wissensaustausch.
Praktische Übungen in Kleingruppen
Zeit für Diskussionen und Fragen

Alles auf einen Blick: Inhalte - Methodiken - Teilnehmerkreis - Führungskräfte Training und Seminare als Inhouse Event

Zusammenfassung mit Meinungs- und Erfahrungsaustausch, Gespräche und Praxisbeispiele mit Aufgabenstellungen und Zielen aus Ihrer Organisation

Teilnehmerkreis (m/w): Geschäftsführer und Führungskräfte sowie Fach- und Führungskräfte und alle Mitarbeiter, die ihre Führungskompetenz überprüfen und optimieren wollen. (einschließlich Seminarunterlagen / Seminarunterlagen als PDF / Präsentation, Pausengetränken und Mittagessen). Dauer: 2 Tage

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.